Hauptmenü

Geschichte

1959
Das Unternehmen Roland Böhm Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH & Co. KG wurde 1959 von Theo Böhm im Ortsteil Welkers gegründet.
Mit der Zeit wuchs die Werkstatt um eine Lackierkabine und kurz darauf wurde das Unternehmen um den Bereich Fahrzeugbau erweitert.


1997
Übernahm sein Sohn Roland die Firma.


2001
Um einem weiteren Wachstum nichts entgegen zu setzen , wurde ein neuer Standort gesucht und 2001 im Industriegebiet Rhön, Eichenzell, gefunden.


2012
Anfang 2012 wurde der Firmensitz um eine  700 m² große Fertigungshalle erweitert. Auf 10900 m² befindet sich hier seitdem die Firma Böhm.

FacebookG+Twitter